Martin Bürger

Martin Bürger, Wirtschaftssinologe und Gründer von Bürger SinoConsulting, ist Organisationsberater mit Fokus auf China:

Mit 15 Jahren hört Martin Bürger eine CD mit chinesischer Musik. Um die Texte zu verstehen, entschließt er sich Chinesisch zu lernen. Das Interesse für Land und Leute wächst und er bewirbt sich für ein AFS-Schuljahr nach China.

Neben nahezu 100 weiteren deutschen Mitstreitern im Bewerbungsverfahren erhält Martin Bürger einen der weltweit 54 Plätze in die Volksrepublik. Zusammen mit 3.000 einheimischen Schülern verbringt er als einziger Europäer ein Schuljahr an einer der renommiertesten Mittelschulen Nanjings, der Hauptstadt der Provinz Jiangsu. Er lebt vollständig integriert in chinesischen Gastfamilien und lernt in diesem Jahr chinesische Lebensweisen wie kein anderer kennen.

Auf die in China gesammelten praktischen Erfahrungen folgt das erfolgreiche Studium der Angewandten Wirtschaftssprachen und Internationalen Unternehmensführung (Abschluss Wirtschaftssinologie) an der School of International Business in Bremen. Mit mehr als 20 Jahren Lehrerfahrung ist sie eine der angesehensten Hochschulen für das Studium der Wirtschaftssinologie in Deutschland. Teil des Studiums ist auch ein Teilstudium für Wirtschafts- und Vertragschinesisch an der East China Normal University in Shanghai, einer der renommiertesten Universitäten für die Lehre von Chinesisch als Fremdsprache in China.

Zu gleicher Zeit ist Martin Bürger in beratender Funktionen tätig und unterstützt Projekte und Organisationen in ihrer China-Arbeit und Korrespondenz. Dazu gehören staatliche und private, deutsche und chinesische Unternehmen und Organisationen. In Shanghai arbeitet er in der chinesischen Repräsentanz der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Freien Hansestadt Bremen, als Assistent der Direktorin und Repräsentantin Frau Chen Xuefang. Später übernimmt er die Aufgabe des Presse-Koordinators, für den Bremer EXPO Stand auf der Weltausstellung 2010 in Shanghai .

Neben Sprachkompetenzen und einem tiefen Verständnis für Lebensweisen beider Länder, verfügt Martin Bürger über exzellente Kontakte und Erfahrungen im Geschäftsleben vor Ort. Die Vermittlung zwischen Vertragsparteien beider Länder und die Betrachtung von Problemen aus verschiedenen Perspektiven fällt ihm aus diesem Grunde leicht.

Seit 2013 ist Martin Bürger Gastdozent für Eventmarketing an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. In den Jahren 2014 und 2015 arbeitet er als Geschäftsführer der gemeinnützigen Deutschen Asia Pacific Gesellschaft e.V. – Martin Bürger ist Gründer und Geschäftsführender Inhaber von Bürger SinoConsulting sowie Partner der Gruppe 7 Organisationsberatung eG in Berlin.

Treffen in Beijing mit Vertretern der APEC International Investment Group

Diskussionsforum auf der CeBIT

Expertenrunde im Berliner Abgeordnetenhaus

Gespräche mit Botschaftsrat Zeng in der chinesischen Botschaft

Radiointerview in Leipzig

Zeitungsbeitrag – People’s Daily

Zeitungsinterview – Asia Bridge