China – die nervöse Großmacht

Am 27. Januar 2016 diskutierten Martin Bürger (BSC), Daniel Krahl (SPD), Vera Philipps (DIHK) und Angela Stanzel (ECFR) gemeinsam zum Thema “China – die nervöse Großmacht”.

Im Podium analysierten die Referentinnen und Referenten mögliche politische und ökonomische Entwicklungsszenarien der Volksrepublik. Veranstalter war der “Fachausschuss Internationale Politik, Frieden und Entwicklung” der SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses. Wir danken dem Fachausschuss herzlich für die Einladung ins Podium.

Foto: Claudia Schmidt